Active Sourcing Award 2019
Active Sourcing Award 2019
CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search
TRESCON TestCenter
TRESCON TestCenter

5 Gründe, warum sich noch kein Personalberater bei Ihnen gemeldet hat

Active Sourcing | Headhunting & Executive Search

Falls Sie möchten, dass sich auch in Zukunft kein Personalberater oder Headhunter bei Ihnen meldet, sollten Sie diesen Artikel auf keinen Fall lesen!

Eine Befragung der Jobplattform Hokify aus 2018 zeigt, dass rund drei Viertel der Beschäftigten grundsätzlich wechselbereit sind; auch wenn sich nicht alle der veränderungswilligen Arbeitnehmer/innen tatsächlich auch verändern, hat die Verweildauer der Beschäftigten an einem Arbeitsplatz in den letzten Jahren deutlich abgenommen – Tendenz weiter sinkend; vor allem jüngere Menschen und solche, die am Arbeitsmarkt gefragt sind, sind aufgrund ihrer guten Jobchancen eher veränderungsbereit.​​​​​​​

 

 

Aber warum wechseln nicht alle, die über einen Jobwechsel nachdenken, auch tatsächlich ihren Arbeitgeber? Das kann mehrere Gründe haben:

  • Sicherheit: eine Befragung von Marketagent.com im Vorjahr hat ergeben, dass ein Drittel der Österrreicher/innen für eine hohe Jobsicherheit auch bereit wären, auf Gehalt zu verzichten.
  • Auslastung: in derselben Erhebung gaben 85 % der Befragten an, im Job gut ausgelastet zu sein; rechnet man dann auch noch den „Freizeitstress“ dazu, dann haben viele oft gar nicht mehr die Zeit oder Energie für einen wohlüberlegten und gut geplanten Jobwechsel
  • Komfortzone und Bequemlichkeit: Veränderung bedeutet auch, sich aus der eigenen Komfortzone zu bewegen, eigen Ängste zu überwinden und schlichtweg eine gewisse Zeit lang die eigenen Gewohnheiten zu verändern - Veränderung bedeutet eben auch Anstrengung!

Tendenziell hoffen Menschen in schwierigen Situationen, dass ihnen jemand anderer zur Seite steht und ihnen eine Lösung anbietet oder die erforderliche Hilfe leistet. Das kann beim Wunsch nach einem Arbeitswechsel ein Personalberater – gerne auch als „Headhunter“ bezeichnet – sein, der sich plötzlich meldet und zur richtigen Zeit den passenden Job anbietet – aber warum meldet er/sie sich bei mir niemals?

Wichtig ist, die Methoden und Vorgehensweise von professionellen Beratungsunternehmen zu kennen – damit werden auch die Gründe klar, warum sich bei Ihnen niemand meldet

  • Keine Präsenz in Business oder Social Media: XING, LinkedIn oder auch Facebook sind gute Möglichkeiten, für Active Sourcing Specialists sichtbar zu werden; wichtig ist dabei aber ein gut befülltes und laufend gewartetes Profil.
  • Kein Profil in Jobportalen: Provider wie karriere.at, stepstone.at oder monster.at bieten die Möglichkeit, authentifizierte oder anonymisierte Profile und Lebensläufe zu hinterlegen; Professionisten können dann gegen Bezahlung darauf zugreifen und aktiv mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
  • Keine DSGVO-konforme Evidenzhaltung bei professionellen Personalberatungsunternehmen: TRESCON versteht sich als langfristiger Karrierecoach; wenn Sie entweder bei einer konkreten Bewerbung oder Initiativbewerbung der langfristigen Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben, werden Sie anlassbezogen über interessante Karriereangebote informiert. Selbstverständlich können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten formlos beantragen.
  • Keine öffentliche Präsenz im Web: Diese Präsenz erreichen Sie beispielsweise durch Erwähnung in der Website Ihres Unternehmens oder von Medien, wenn Sie bei einer wichtigen Veranstaltung vortragen oder Sie als Experte/in in einem Artikel oder Interview zu Wort kommen.
  • Keine sichtbaren Kompetenzen oder Expertisen: Thematische Blogbeiträge oder die Teilnahme an einschlägigen Konferenzen, Workshops und Lehrgängen sind eine gute Möglichkeit, die persönliche Fachlichkeit sichtbar zu machen und so für aktive Ansprachen durch Recruitmentexperten attraktiv zu werden.

Wenn Sie noch weitere Möglichkeiten kennen, um für Headhunter sichtbar(er) zu werden, so freue ich mich auf Ihren Kontakt und Input! bernhard.winkler(at)trescon.at

Bildquellen
Shutterstock

Ähnliche Beiträge

Roboter Recruiting und Active Sourcing

Roboter Recruiting und Active Sourcing - TRESCON macht HR'ler "digital-fit" | 11.06.2018

Active Sourcing

Die Digitalisierung macht auch vor dem Recruiting nicht halt - welche digitalen Technologien und Tools gehören in den…

Weiterlesen

Recruiting vs. Active Sourcing | 06.02.2020

Active Sourcing

Recruiter und Active Sourcer unterscheiden sich im Mindset und in der Aufgabe. Es braucht beides, um erfolgreich zu sein.

Weiterlesen