CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search

Rechtliche Informationen (Stand 17.05.2018)

 

1. Allgemeine Grundlagen / Geltungsbereich

 

1.1      Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen dem Auftraggeber und TRESCON gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

 

1.2      Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Vertragsbeziehungen, somit auch dann, wenn bei Zusatzverträgen darauf nicht ausdrücklich hingewiesen wird.

 

1.3      Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers haben keine Gültigkeit, es sei denn, diese werden von TRESCON ausdrücklich schriftlich anerkannt.

 

1.4      Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

 

2. Umfang des Beratungsauftrages

 

2.1      Der Umfang eines konkreten Beratungsauftrages wird im Einzelfall vertraglich vereinbart. Die vereinbarten Honorare basieren auf dem aktuellen Stand der Angebotslegung bzw. der Auftragserteilung. Änderungen zum Leistungsumfang sind jeweils schriftlich zu vereinbaren.

 

2.2      Die partnerschaftliche Zusammenarbeit ist eine exklusive. Wenn der Auftraggeber im Geschäftsfeld der Personalberatung direkt mit anderen Kandidaten/innen (unternehmensintern oder unternehmensextern) in Kontakt kommt, werden diese – bei Weiterleitung der Unterlagen an TRESCON – in das Auswahlverfahren einbezogen. Dies ermöglicht eine gute  Vergleichbarkeit und sichert eine bestmögliche Besetzung. Auch bei Besetzung durch vom Auftraggeber genannte Kandidaten wird das vereinbarte Honorar zur Gänze fällig.

Die Exklusivität der Zusammenarbeit bezieht auch den Schutz der Bewerbungen für die jeweilige Stellenausschreibung ein.

 

3. Aufklärungspflicht des Auftraggebers / Berichtspflicht TRESCON

 

3.1      Der Auftraggeber sorgt dafür, dass TRESCON auch ohne besondere Aufforderung alle für die Erfüllung und Ausführung des Beratungsauftrages notwendigen Unterlagen zeitgerecht vorgelegt werden und TRESCON von allen Vorgängen und Umständen Kenntnis gegeben wird, die für die Ausführung des Beratungsauftrages von Bedeutung sind. Dies gilt auch für alle Unterlagen, Vorgänge und Umstände, die erst während der Tätigkeit von TRESCON bekannt werden.

3.2      TRESCON verpflichtet sich, über die durchgeführte Dienstleistung dem Arbeitsfortschritt entsprechend dem Auftraggeber Bericht zu erstatten.

 

3.3      Die Vertragspartner verpflichten sich zur gegenseitigen Loyalität.

 

4. Geheimhaltung / Datenschutz

 

4.1      TRESCON verpflichtet sich zu unbedingtem Stillschweigen über alle zur Kenntnis gelangenden geschäftlichen Angelegenheiten, insbesondere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie jedwede Information, die TRESCON über Art, Betriebsumfang und Tätigkeit des Auftraggebers erhält.

 

4.2      Weiters verpflichtet sich TRESCON, über den gesamten Inhalt des Beratungsauftrages sowie sämtliche Informationen und Umstände, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Beratungsauftrages zugegangen sind, insbesondere auch über die Daten von Klienten des Auftraggebers, Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren.

 

4.3      Die Schweigepflicht reicht unbegrenzt auch über das Ende des Vertragsverhältnisses hinaus. Ausnahmen bestehen im Falle gesetzlich vorgesehener Aussageverpflichtungen.

 

4.4      TRESCON ist berechtigt, anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen des Zweckes des Vertragsverhältnisses zu verarbeiten. Der Auftraggeber leistet TRESCON Gewähr, dass hierfür sämtliche erforderlichen Maßnahmen, insbesondere jene im Sinne des Datenschutzes, wie etwa Zustimmungserklärungen, Informationsmöglichkeit und Widerrufsrecht einschließlich Datenlöschung der Betroffenen, getroffen worden sind und durchgeführt werden.

 

5. Honorar

 

5.1      Im konkreten Beratungsauftrag sind das Honorar der von TRESCON zu erbringenden Dienstleistung(en) sowie die Zahlungskonditionen bzw. Zwischenabrechnungen  vereinbart.

 

5.2      TRESCON wird jeweils eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung mit allen gesetzlich erforderlichen Merkmalen ausstellen.

 

5.3      Anfallende Barauslagen, Spesen, Aufenthaltskosten (wie z.B. Nächtigung, Besprechungsraum, ...), etc. sind gegen Rechnungslegung von TRESCON vom Auftraggeber zusätzlich zu ersetzen. Für Fahrten, die im Zuge des Beratungsauftrages notwendig sind, verrechnet TRESCON ein Kilometergeld in der Höhe von EUR 0,60 bis 100 km einfache Wegstrecke bzw. EUR 1,00 über 100 km einfache Wegstrecke. Sachkosten, wie z.B. Print- und online-Insertionen sind nicht im vereinbarten Honorar enthalten und werden von TRESCON gesondert verrechnet.

 

5.4      Sollten im Rahmen von Personalauswahlgesprächen Bewerber/innen eine Reisekostenentschädigung fordern, dann versucht TRESCON diese abzuwehren bzw. werden Bewerber/innen bei Termineinladungen darauf hingewiesen, dass keine Reisekosten vergütet werden. Sollten Reisekosten dennoch gefordert werden – was aufgrund eines OGH-Urteils zulässig ist - dann werden diese Kosten an den Auftraggeber weiterverrechnet.

 

5.5      Die angebotenen Honorare gelten für die Dauer eines Jahres ab Präsentation von Kandidaten/innen bzw. Berichtslegung über das Ergebnis des Auswahlverfahrens für Verträge mit von TRESCON namhaft gemachten Personen.

 

5.6      Sollte der Auftraggeber  innerhalb von 12 Monaten, gerechnet ab Präsentation von Kandidaten/innen ein zusätzliches Vertragsverhältnis – welcher Art auch immer – mit einem/einer von TRESCON präsentierten Kandidaten/in abschließen, verrechnet TRESCON 75% des ursprünglich vereinbarten Honorars. Ab dem zweiten zusätzlichen Vertragsabschluss mit einem/einer durch TRESCON präsentierten Kandidaten/in gebührt TRESCON ein Honorar von 50% des Honorars der Erstbesetzung.

Diese Ansprüche bestehen auch dann, wenn der Auftraggeber oder ein in seinem Einflussbereich stehendes Unternehmen mit dem/der Kandidaten/in ein Vertragsverhältnis  - welcher Art auch immer – eingehen.

                       

5.7      Unterbleibt die Ausführung des vereinbarten Werkes aus Gründen, die auf Seiten des Auftraggebers liegen, oder aufgrund einer berechtigten vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses durch TRESCON, so behält TRESCON den Anspruch auf Zahlung des gesamten vereinbarten Honorars abzüglich ersparter Aufwendungen. Im Falle der Vereinbarung eines Stundenhonorars ist das Honorar für jene Stundenanzahl, die für die gesamte vereinbarte Dienstleistung zu erwarten gewesen ist, abzüglich der ersparten Aufwendungen zu leisten.

 

5.8      Die Honorare sind innerhalb von 15 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Im Fall der Überschreitung des Zahlungszieles verrechnet TRESCON Verzugszinsen in Höhe von 8% p.a., somit 0,67% per Monat.

Im Falle der Nichtzahlung von Zwischenabrechnungen/Zahlungsraten  ist TRESCON von der Verpflichtung, weitere Leistungen zu erbringen, befreit. Die Geltendmachung weiterer aus der Nichtzahlung resultierender Ansprüche wird dadurch aber nicht berührt.

 

6. Elektronische Rechnungslegung

 

6.1      TRESCON ist berechtigt, dem Auftraggeber Rechnungen in elektronischer Form zu übermitteln. Der Auftraggeber erklärt sich mit der Zusendung von Rechnungen in elektronischer Form durch TRESCON ausdrücklich einverstanden.

 

7. Schlussbestimmungen

 

7.1      Die Vertragsparteien bestätigen, alle Angaben im Vertrag gewissenhaft und wahrheitsgetreu gemacht zu haben und verpflichten sich, allfällige Änderungen wechselseitig umgehend bekannt zu geben.

 

7.2      Änderungen des Beratungsauftrages und dieser AGB bedürfen der Schriftform; ebenso ein Abgehen von diesem Formerfordernis. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

7.3      Angebote von TRESCON sind – wenn keine längere Frist angeführt ist - vier Wochen ab Ausstellungsdatum des Angebotes gültig.

 

7.3      Auf diesen Vertrag ist materielles österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts anwendbar. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Linz.

 

7.4      Bevor Streitigkeiten vor Gericht gebracht werden, vereinbaren beide Vertragspartner eine Streitschlichtung zur außergerichtlichen Beilegung durch eingetragene Mediatoren (ZivMediatG) mit dem Schwerpunkt WirtschaftsMediation aus der Liste des Justizministeriums. Sollte über die Auswahl der WirtschaftsMediatoren oder inhaltlich kein Einvernehmen hergestellt werden können, werden frühestens ein Monat ab Scheitern der Verhandlungen rechtliche Schritte eingeleitet.

Im Falle einer nicht zustande gekommenen oder abgebrochenen Mediation, gilt in einem allfällig eingeleiteten Gerichtsverfahren österreichisches Recht.

Sämtliche aufgrund einer vorherigen Mediation angelaufenen notwendigen Aufwendungen, insbesondere auch jene für beigezogene Rechtsberater, können vereinbarungsgemäß in einem Gerichts- oder Schiedsgerichtsverfahren als „vorprozessuale Kosten“ geltend gemacht werden.

1. Grundsätzliches

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO, Datenschutzgesetz 2000 - DSG 2000, Telekommunikationsgesetz 2003 – TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Weitere Rechtsgrundlagen, die in Hinblick auf unser berechtigtes Interesse die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfordern, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns notwendig ist. Das sind u.a.: Gleichbehandlungsgesetz - GlBG, Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch - ABGB, Bundesabgabenordnung – BAO.

 

Bei TRESCON ist kein/e Datenschutzbeauftragte/r bestellt, da dazu keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. Die für den Datenschutz bei TRESCON verantwortliche Person ist Dr. Bernhard Winkler, MBA CMC. Sie erreichen uns unter linz(at)trescon.at, +43 732 738341.

 

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.

 

2. Cookies

 

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

3. Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."

Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBeacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

 

 

4. Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten, die über die durch Cookies gespeicherten Informationen hinausgehen, werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn Sie sich bei uns bewerben, registrieren, in eine Vertragsbeziehung mit uns eintreten oder sonst mit uns in Kontakt treten.

 

Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei (beruflichen) Social Media Netzwerken.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir im Rahmen eines Bewerbungsprozesses keine sensiblen Daten, wie die Sozialversicherungsnummer, Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen oder religiösen oder Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben erheben. Sollten Sie uns jedoch solche Informationen mittels Lebensläufe, Zeugnisse, sonstige Dokumente, etc. zur Verfügung stellen, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass TRESCON diese Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung  speichern und nutzen darf.

 

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung (konkrete Bewerbung für ein Karriereangebot, die Registrierung als Evidenzkandidat/in im Rahmen einer Initiativbewerbung, die Registrierung zum Erhalt von Informationen wie Newsletter, Veranstaltungsinformationen, Informationen zum Arbeitsmarkt und zu aktuellen Karriereangeboten sowie Teilnahme an Befragungen und Studien, die Anmeldung für Veranstaltungen, der Download von Whitepapers, die Durchführung von Aufträgen, die Kontaktaufnahme mit TRESCON).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Online) nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Kommunikation ist bei unserer Website durch Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) abgesichert.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. als Evidenz- Kandidat/in) werden grundsätzlich nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte übermittelt. Sie können dann entscheiden, ob Sie einer Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zustimmen oder nicht.

Personen, die sich auf ein aktuelles Karriereangebot konkret und aktiv bewerben, stimmen je nach Ausschreibungsbedingung und unter besonderer Berücksichtigung von Vertraulichkeit und Schutz der Integrität (z.B. Angabe von Sperrvermerken) auch der Weitergabe ihrer Daten an den jeweiligen TRESCON- Auftraggeber zu.

Die/Der Bewerber/in bzw. Evidenz- Kandidat/in stimmt zu, dass sie/er von TRESCON per Telefon, E-Mail und sonstiger Kommunikationskanäle, z.B. Social Media Netzwerke, kontaktiert wird.

 

5. Speicherdauer

Wir speichern personenbezogenen Daten von Bewerbern/innen bei konkreten Karriereangeboten solange, wie es zur Entscheidungsfindung erforderlich ist. Soweit kein Beschäftigungsverhältnis mit unserem Auftraggeber oder uns zustande kommt („Absage“), erfolgt die rechtskonforme Löschung der Daten 7 Monate nach Absage der/s Bewerbers/in.

Evidenz- Kandidaten/innen, die der dauerhaften Speicherung ihrer Daten bei TRESCON als langfristiger Karrierecoach zugestimmt haben, werden nach Ablauf von fünf Jahren seit dem letzten Kontakt mit TRESCON rechtskonform gelöscht, sofern diese nicht schon früher eine Löschung wünschen.

Daten, die Sie uns ausschließlich zur Kundenbetreuung bzw. für Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben, speichern wir grundsätzlich bis zum Ablauf von fünf Jahren nach unserem letzten Kontakt. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten jedoch auch vor Ablauf dieser Frist löschen, sofern kein gesetzliches Hindernis dem entgegensteht.

Im Falle einer/s Vertragsanbahnung bzw. -abschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

 

6. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

7. Haftung für Links auf unserer Website

Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser direkt oder indirekt verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß wäre uns nicht zumutbar. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

TRESCON Betriebsberatungsgesellschaft m.b.H.
Europaplatz 4
4020 Linz

Telefon: +43 / 732 / 73 83 41
Fax: +43 / 732 / 73 83 41-99
E-Mail: linz(at)trescon.at