CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search

Die Gesellschaft wird in 30 Jahren eine vollkommen andere sein

Veranstaltungen / Personal intensiv

Honorarprofessor Dr. Richard David Precht beim Consultants Day 2018: „Die Zukunft der Arbeit“.

 

„Wir leben in revolutionären Zeiten, und diese technologisch- ökonomische Revolution, vor der wir jetzt stehen, ist unumkehrbar“, sagte Richard David Precht, Keynote Speaker beim Consultants' Day der WKOÖ-Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) im Linzer Design Center. „Auch wenn Sie mir es nicht glauben - die Gesellschaft in Österreich wird in 30 Jahren vollkommen anders sein“.

Richard David Precht, geb.1964 in Solingen, ist ein deutscher Philosoph und Publizist - besser gesagt Bestsellerautor. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin.

Beim Consultants‘ Day der Fachgruppe UBIT warf er einen Blick in die Zukunft der Arbeit. Die aktuellen Veränderungen vergleicht Precht mit der ersten industriellen Revolution; diese auch als „The Second Machine Age“ oder 4. wirtschaftlich-industrielle Revolution bezeichnete Phase bringt im großen Stil neue Maschinen und Technologien, die die menschliche Leistung ersetzen. Damit setze sich die erste industrielle Revolution fort - damals wurde die „harte“ Arbeit abgeschafft, jetzt die „langweilige“. Damit zielt Precht auf Berufsgruppen wie Busfahrer, Sachbearbeiter, Bank- und Versicherungsmitarbeiter ab. Aber auch besser bezahlte Jobs wie der von Juristen und Steuerberater seien bedroht, dafür entstehen auch neue Chancen.

Precht zielt bei den sicheren und künftig noch wichtiger werdenden Tätigkeiten auf die sogenannten „Empathieberufe“ ab, z.B. jene im Bildungssystem oder in der Freizeitindustrie. Auch Hausärzten, die wirklich zuhören können, käme wieder ein besonderer Stellenwert als Health Scout und Coach zu. „Je höher die technische Rüstung, umso mehr müssen wir auch empathisch aufrüsten.“ Warum Empathie so wichtig ist: Geselligkeit und Kooperation ist nicht nur dadurch entstanden, dass man alleine kein Mammut jagen könne, sondern weil man alleine das Mammut auch nicht aufessen könne ;)

Überhaupt, so Precht, werden wir in Zukunft viel weniger für Lohn arbeiten und uns viel weniger als heute über die Erwerbsarbeit definieren, dafür aber viel lieber arbeiten als heute. Nachdem die Zahl der Menschen, die keiner geregelten Erwerbsarbeit nachgehen, deutlich steigen würde, müsse sich auch im Bildungssystem einiges ändern.

Precht kam auch auf das Thema Kreativität zu sprechen, die aus seiner Sicht zu sehr aus dem Effizienzblickwinkel gesehen wird. „Wir denken immer im Schema, Problem und Lösung". Aber am meisten Kreativität gibt es dort, wo man nicht weiß, was dabei herauskommt. Wir müssen hier mehr Graubereiche schaffen, mehr Raum für richtige Kreativität.“ 

Hier geht's zum Video: Richard David Precht im OÖN-Gespräch

Bildquellen
OÖN

Ähnliche Beiträge

CFR Global Executive Search welcomes a new partner in Serbia | 09.12.2015

Veranstaltungen / Personal intensiv

During the international meeting in Istanbul Petra Treven Bernat and Jana Tercelj presented the new local entity CFR Executive...

Weiterlesen

Nachlese Personal Intensiv - DSGVO-konformes Bewerbermanagement | 09.05.2018

Recruiting Trends & Coole Tools

Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen? Aber genauso: was soll(t)en Bewerber eigentlich wissen...

Weiterlesen

Der/die kompetente Bewerber/in: Digitale Tools sind die Zukunft in der Personalauswahl. | 30.05.2018

Kompetenzanalyse & Eignungsdiagnostik

Anlässlich der Eröffnung des TRESCON TestCenters in Linz trafen sich am 24. Mai 2018 namhafte Geschäftsführer/innen, Recruiter und...

Weiterlesen