Sales Recruitment Trends Canada - TRESCON Personalberatung
CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search

Sales Recruitment Trends Canada

Von Mag. Bertram Klinger | 14.08.2018
Internationales Recruiting

Wie tickt der kanadische Personalmarkt, wenn es darum geht, gute und erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter zu gewinnen und wo wird per Flugzeug in die Arbeit „gependelt“? Ein Interview mit den Consultants unseres kanadischen CFR Partners Goldbeck Recruiting Inc.

Laut einem aktuellen Bericht der Canadian Sales Association ist der klassische Vertrieb "ein lohnender Beruf, der eine Arbeitszufriedenheit von 90% aufweist". Zusätzlich fand der Bericht heraus, dass immer mehr Frauen, Farbige und Millennials in den Vertrieb wechseln. Die erhöhte Nachfrage nach Vertriebskandidaten/innen hat das Angebot in vielen Teilen Nordamerikas übertroffen. Das Interessieren, Einstellen und Halten von erstklassigen Verkaufsprofis ist eine Herausforderung, der viele Arbeitgeber derzeit gegenüberstehen, unabhängig der Branche oder ihrer geografischen Lage.

Um noch tiefere Einblicke in den kanadischen Markt für Vertriebsprofis zu gewinnen, hat unser CFR Partner in Kanada (Goldbeck Recruting Inc.) zwei seiner Recruiting-Spezialisten gebeten, regionale Rekrutierungstrends zu identifizieren. Alessia Pagliaroli und Jessica Miles sind zwei Senior Recruiter, die sich auf B2B Vertriebs- und Marketingpositionen spezialisiert haben. Sie legen ihren Schwerpunkt auf die Personalsuche und die Personalauswahl von Vertriebs- und Marketingfachleuten in einer Vielzahl von Branchen - darunter IT, Life Sciences, Industrietechnik, Bauprodukte, Pharma / Medizin, Biotech und FMCG. Ihr geographischer Geltungsbereich umfasst Kanada und die USA.

Und eines zeigt sich hier eindeutig – auch der kanadische Personalmarkt kämpft mit ähnlichen Herausforderungen wie der österreichische – vor allem wenn es darum geht, zielorientierte, empathische und motivierte Vertriebsmitarbeiter zu gewinnen.

 

„Es gibt eine Präferenz vieler potenzieller Kandidaten, wochenweise per Flugzeug zu „pendeln“ anstatt umzuziehen.“

 

Wie entwickelt sich die regionale Nachfrage nach Vertriebsprofis?
Es ist ein Kandidatenmarkt in Vancouver geworden.

Jessica: "Britisch Columbia (mit ihrer Hauptstadt Vancouver) hat eine sehr vielfältige Wirtschaft, die derzeit in vielen Sektoren stark ist. Wir haben einen Wendepunkt in den letzten sechs bis neun Monaten beobachtet. Wir hatten viele Situationen, in denen Bewerber mindestens ein und oft mehrere andere Stellenangebote haben, die sie während der Zeit ihrer Jobsuche berücksichtigen und vergleichen können."

Alessia: "Meine Branchen waren auch stark, einschließlich der Technologie, von der Einstiegsebene bis hin zu Führungskräften. In Alberta ist es eine andere Geschichte, eine Region die weiterhin unter dem Rückgang von Öl und Gas leidet, aber ausgewählten Branchen geht es gut, etwa dem Kfz-Ersatzteilmarkt."

Jessica: "Obwohl in Alberta diese Entwicklung langsamer eintraf, haben wir in der Gegend von Fort McMurray kürzlich einen Anstieg der Nachfrage nach Vertriebspersonal gesehen. Das ist immer noch ein schwieriger Markt für den Standort. Es gibt eine Präferenz vieler potenzieller Kandidaten wochenweise per Flugzeug zu „pendeln“ anstatt umzuziehen, und die Gehälter sind immer noch sehr hoch."

 

Welche wesentlichen Anforderungen und Kompetenzen von Vertriebsmitarbeiter werden von Unternehmen gefordert?
An erster Stelle: Ehrgeizige Persönlichkeit.

Jessica: "Wir haben viele Kunden, welche das „jung und hungrig“ Profil suchen. Meist Kandidaten mit höherer schulischer Ausbildung und ersten Jahren an Vertriebserfahrung. Die Arbeitgeber assoziieren mit diesem Profil Personen, welche noch die Energie haben, sich neue Kunden aufzubauen und auch vor Kaltakquise nicht zurück schrecken. Das oft am anderen Ende gesuchte Profil erfordert Kandidaten mit umfangreicher, sehr spezifischer Branchenerfahrung. Diese gibt es vermehrt in Branchen wie IT, öffentlicher Sektor, Pharma oder Handel bzw. FMCG. Die wahre Herausforderung liegt oft darin, dass Kunden Junior-Kandidaten mit umfangreichen Erfahrungen anfordern."

Alessia: "Ja, das ist es, was die Arbeitgeber wünschen, und es ist nicht immer so leicht zu finden. Vor allem, wenn es um die Vergütung geht, zeigt diese Zielgruppe hohe Selbstsicherheit. Meist ist das Gehalt neben der Entwicklungsmöglichkeit und der Branche ein wesentliches Entscheidungskriterium für einen Wechsel.
Diese Generation ist von ihren Fähigkeiten überzeugt. Ein erfolgreicher Vertriebsprofi mit nur fünf Jahren Erfahrung will auch als ein wirklich erfahrener Vertriebsprofi bezahlt werden."

Jessica: "Zusätzlich sind viele unserer Kunden aus der Baby Boom-Generation und sie sprechen offen über die Nachfolgeplanung. Gerade deshalb werden auch Vertriebsprofis mit Führungspotenzial gesucht."

 

Gibt es viele passive Kandidaten, die sich durch Active Sourcing- oder Headhunting-Ansprachen interessieren lassen?
Viele Faktoren beeinflussen die tatsächliche Motivation.

Jessica: "In unserer Branche vernetzen wir uns oft mit latent suchenden Kandidaten -  Menschen, die bereits arbeiten, jedoch nicht aktiv nach einer neuen Herausforderung suchen. Viele Faktoren beeinflussen ihre potenzielle Motivation den Arbeitsplatz zu wechseln, einschließlich die Vergütung, Work-Life-Balance, Karrierewachstumschancen, Arbeitsumfeld oder Brancheninteresse. Geld ist selten der einzige Grund, wenn auch in der Regel im Vertrieb einer der wichtigsten Faktoren."

 

„Geld ist selten der einzige Grund, wenn auch in der Regel im Vertrieb einer der wichtigsten Faktoren.“

 

Würden Sie sagen, dass Vertriebsmitarbeiter mehr durch Vergütung motiviert sind als andere Kandidaten?
Sie wollen wissen, dass es Potenzial zum Wachsen gibt. 

Alessia: "Ja, die Vergütung ist oft ein wichtigerer Faktor für den Vertrieb. Die Provisionierung ist oft relevanter als das Grundgehalt. Sie wollen wissen, dass es bei Erfolg Potenzial gibt das Gehalt deutlich zu steigern. Der Wunsch, durch direkte Arbeit mehr zu verdienen, ist einer der Gründe, warum sie den Verkauf als Beruf wählen und was sie zum Erfolg treibt."

Jessica: "Es ist wichtig, daran zu denken, dass es in Westkanada nicht so viele Unternehmenszentralen gibt wie im Osten Kanadas. Es gibt meist weniger Potenzial, um hier auf der Managementleiter nach oben zu kommen. Wir hören oft, dass Vertriebsmitarbeiter einen Jobwechsel anstreben, um ihr Verdienstpotenzial zu erhöhen, wenn sie sich von den Vergütungsstandards ihrer Branche ausgeschlossen oder unterbezahlt fühlen. Es gibt auch große Unterschiede in der Umsatzvergütung zwischen verschiedenen Branchen, von IT über Pharma bis zu Lebensmittelgroßhandel bzw. FMCG."

 

Welchen Mehrwert bietet ein kanadisches Personalberatungsunternehmen wie CFR Goldbeck im Recruiting-Prozess?
Es ist unsere Aufgabe, am Puls der Zeit zu sein und  wirtschaftliche Trends frühzeitig zu erkennen.

Jessica: "Wir haben bereits einen wichtigen Aspekt in der Personalsuche erwähnt -  die Pflege des Netzwerks von latent suchenden Kandidaten sowie professionelles Active Sourcing und Headhunting. Unternehmen müssen in der Regel auf aktive Bewerbungen hoffen. Wir sind auch dabei sehr gut, Kompetenzen und Potenziale bei Vertriebsmitarbeitern zu erkennen. Es ist unsere Aufgabe, Vertriebserfolge zu hinterfragen und Unternehmens- und Branchenentwicklungen zu kennen." 

Alessia: "HR-Manager haben nur selten die Zeit, um direkt Kandidaten von ihren Wettbewerbern abzuwerben. Viele unserer Kunden kommen dann zu uns, wenn eine interne Personalsuche nicht erfolgreich war. Manchmal ist die Position so spezialisiert, dass sie nur einen oder zwei interessierte Kandidaten sehen können. Wir haben auch das Know-how und die Erfahrung in Kanada und in den USA zu suchen bzw. auch über unser CFR Netzwerk weltweit geeignete Führungskräfte und Spezialisten zu finden.“

Jessica: "Ein weiterer Grund mit uns zusammen zu arbeiten ist es, wenn Unternehmen sensible Besetzungen haben und eine professionelle und vertrauliche Zusammenarbeit gefordert wird. Gerade hier sehen wir als Headhunter aufgrund unserer Erfahrung unsere Stärke."

 

Die Provisionierung Ihrer Vertriebsmitarbeiter ist nicht der einzige Faktor, wenn es darum geht, großartige Kandidaten zu gewinnen - aber sie ist von entscheidender Bedeutung. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Verkäufer bezahlen und belohnen, wirkt sich erheblich auf den Erfolg Ihrer Rekrutierungs- und Bindungsprozesse in Kanada aus. Im Jahr 2018 können Sie vermeiden, dass Sie qualitativ hochwertige Vertriebsmitarbeiter verlieren, indem Sie diese drei Dinge tun: 

  • Berücksichtigen Sie bereits bei der Stellenausschreibung die am Markt gängigen Gehaltswerte 
  • Seien Sie flexibel bei Verhandlungen und stellen Sie sicher, dass Sie ein wettbewerbsfähiges Angebot vorlegen
  • Zögern Sie nicht, treffen Sie schnelle Entscheidungen, wenn Ihr Personalberater einen ausgezeichneten Kandidaten vorstellt, um zu vermeiden, diesen wieder zu verlieren.

Ähnliche Beiträge

TRESCON - ein starker Partner der internationalen CFR-Gruppe | 06.05.2014

Veranstaltungen / Personal intensiv

Im April 2014 trafen sich wiederum die Partner der CFR Consulting Gruppe zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch.

Weiterlesen

10 Jahre TRESCON Slowenien - Regional Roadshow in Ljubljana | 09.02.2015

Veranstaltungen / Personal intensiv

Dass Slowenien und Österreich ein starkes Team sind - und das nicht nur beim Damen-Schirennlauf - wurde von TRESCON am 03. und 04....

Weiterlesen

TRESCON „down under“ | 13.11.2017

Internationales Recruiting

Die Temperaturen steigen und die berühmte Harbour Bridge sowie das Opernhaus erheben sich aus der Skyline von Sydney und strahlen...

Weiterlesen