TRESCON - more than executive search TRESCON - more than executive search
TRESCON - more than executive search
Personalberatung und HR-Marketing unter einem Dach
Kontakt aufnehmen
Von Ingrid Krumhuber | 12.04.2022

Erfahrungsbericht aus dem Headhunting

Active Sourcing und Kontaktaufnahmen über Social Media-Plattformen sind gängige Spezialkompetenzen im digitalen Zeitalter. Professionelles Headhunting ist jedoch die Königsdisziplin – worauf es dabei ankommt und welche Kompetenzen dafür notwendig sind, erfahren Sie in diesem persönlichen Blog-Artikel.

Mein Name ist Ingrid Krumhuber und ich bin im Headhunting bei TRESCON und somit für Personalsuchen in ganz Österreich und Deutschland tätig. Die Neugierde für das Leben bringt mich immer wieder dazu, Neues zu lernen, zu sehen und aufzugreifen, mich überraschen zu lassen, zu staunen oder auch mal etwas bewusst zu verlernen oder umzulernen.

Mir gefällt dieser abwechslungsreiche und spannende Beruf sehr, da ich gerne mit Menschen arbeite, die Diversität der Menschen schätze und ich mich gerne und schnell darauf einstellen kann.

Warum ist Diversity so wichtig und was hat das mit Headhunting zu tun?

Um neue fachliche, aber auch persönliche Kompetenzen ins Team zu holen, ist eine externe Personalbesetzung oft die einzige Option. Je spezifischer die Anforderungen und fokussierter die Kompetenzen der gesuchten Personen definiert werden, desto schwieriger können diese über klassische Personalsuchen gefunden werden. Und deshalb kommt hierbei oft Headhunting ins Spiel!

Im Headhunting kommen mir meine Ausdauer und ausgeprägte Hartnäckigkeit sehr zugute. Dadurch verliere ich nie das Ziel aus den Augen: den bestmöglichen Kandidaten am Markt zuerst zu finden und dann in der persönlichen telefonischen Ansprache zu interessieren!

Wann komme ich ins Spiel?

  • Wenn klassisches Active Sourcing und die Direktansprache über unsere Datenbank, auf XING, LinkedIn oder anderen externen Business-Plattformen nicht ausreicht – sprich, wenn über klassische Social Media Wege nicht ausreichend Kandidaten gefunden und/oder interessiert werden können
  • Bei höchst sensiblen Positionen im Top-Management-Umfeld
  • Bei Positionen mit speziellen Anforderungen an die fachlichen Kompetenzen
  • Um Anonymität zu wahren
  • Bei Branchen, die eine hohe Expertise erfordern und wo Kandidaten oft nur international gefunden werden können

Worauf kommt es im Headhunting an?

  • Wissen über die Branche und Funktion
  • Know-how über den Arbeitsmarkt
  • Professionelle Analysen und Zielfirmenerstellung
  • Exzellenz in der Zielpersonenidentifizierung
  • Kreativität, Ausdauer und ein gewisser Charme in der Ansprache
  • Fingerspitzengefühl, Respekt und Diskretion
  • Kreativität, neue Lösungen und Wege zu finden und auch zu gehen
  • Flexibilität und Erkennen von Potenzial

Wie erkläre ich meinen Erfolg?

  • Exakte & professionelle Prozesse bei TRESCON
  • Gespür für Menschen und Kommunikationsstärke
  • Enger Austausch und Abstimmung im Projektteam mit Consultant bzw. Sourcing
  • Mix aus Neugierde, Offenheit und Lebenserfahrung
  • Hartnäckigkeit

Oft bin ich über unsere Stärke und Effizienz im Headhunting selbst überrascht :) – und es macht Freude, weil der Erfolg uns bei TRESCON recht gibt und unsere Arbeit mit immer wiederkehrenden Kunden belohnt. Erst kürzlich konnten wir für einen Kunden gleich 5 Manager/innen mit hoher Fachexpertise und Erfahrung für eines der größten ERP-Projekte in der Konzerngeschichte rekrutieren – durch einen klaren Fokus auf Headhunting & Direktansprache.

Daher legen wir an unseren Standorten in Linz, Salzburg, St. Pölten​​​​​​​ und Wien​​​​​​​ großen Wert darauf, dass Kunde und neuer Mitarbeiter auf lange Sicht zufrieden sind, denn die Nadel im Heuhaufen zu finden und schließlich zu vermitteln, ist ein langer und schwieriger Weg.

Bildquellen
Shutterstock

Sie wollen immer die neuesten TRESCON-Beiträge erhalten?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lesen Sie monatlich spannende Artikel.