Bautechniker Hochbau (ALLE)

Stadtgemeinde Saalfelden , Saalfelden am Steinernen Meer

Saalfelden am Steinernen Meer ist eine dynamische und zukunftsorientierte Stadtgemeinde in der Urlaubs- und Tourismusregion Pinzgau, die sich durch hohe Lebensqualität sowie hervorragende Zukunftsperspektiven auszeichnet. Als Ansprechpartner in vielen Lebenslagen stehen die rund 40 Mitarbeiter/innen in der Stadtverwaltung und weitere rund 360 Mitarbeiter/innen in den städtischen Servicebetrieben der Bevölkerung zur Verfügung – und das mit dem Anspruch, beste Leistungen und bedarfsgerechte Unterstützung für alle Bürger/innen zu erbringen. 

Zur Verstärkung des Teams in der Abteilung Bauverwaltung wird ein/e Bautechniker/in Hochbau gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Information der Bauwerber über baurechtliche Grundlagen im Zuge von Ansuchen für Bauplatzerklärungen, Baubewilligungen und technische Einrichtungen
  • Überprüfung der Einreichunterlagen von o. a. Ansuchen im baurechtlichen Sinn auf Vollständigkeit, Planungsqualität (Einfügung ins Ortsbild, Gestaltung, Ausführung) sowie Vorprüfung und Ausschreibung der Verhandlung (Verfahrenswahl)
  • Sachverständigentätigkeit im Behördenverfahren zur Bauplatzerklärung, Baubewilligung, Vollendung bzw. Kollaudierung von Bauwerken, Baupolizei (Überprüfung von Bauwerken). Erstellen von behördlichen Schriftstücken wie Verhandlungsschriften, Befunde und Gutachten sowie Baubescheide
  • Ermittlung von Gebührengrundlagen
  • Digitale Datenaufbereitung (unterschiedliche Inhalte) für das Geoinformationssystem
  • Überprüfung und Bearbeitung von Förderansuchen
  • Mitarbeit bzw. Bauherrenvertretung im Rahmen der Projektentwicklung und Umsetzung von Bauvorhaben der Stadtgemeinde Saalfelden
  • Stellvertretung für den Leiter der Bauverwaltung

Ihr Profil:

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen

  • ​​​​​​​Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. EWR-Bürger/in
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben einschließlich der Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bei männlichen Bewerbern ist der abgeschlossene Präsenz- oder Zivildienst erforderlich, sofern die gesundheitliche Eignung dafür gegeben ist

 

Notwendige fachliche Qualifikationen

  • HTBLuVA-Absolvent/in der Fachrichtung Hochbau oder höherwertige, fachspezifische Ausbildung (Fachhochschule, Universität)

 

Ihre persönlichen Qualifikationen

  • Bürger/innen- und Serviceorientierung
  • Selbstständiges und lösungsorientiertes Handeln
  • Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung

Unser Angebot:

Es erwartet Sie ein breites Spektrum an qualifizierten und sinnstiftenden Aufgaben, der Funktion entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine fundierte Einarbeitung.

Und all das in einem krisen- und zukunftssicheren Umfeld mit einem zuverlässigen Arbeitgeber!​​​​​​​

 

Wir haben Ihr Interesse an dieser kommunalen Jobperspektive geweckt?

Senden Sie uns Ihre vollständigen elektronischen oder schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis
spätestens Mittwoch, 6. Mai 2020 (Datum Post-/Maileingang; Kenn-Nr. 9733). Gerne können Sie sich mittels Online-Bewerbungsformular​​​​​​​ bzw. per Mail unter bewerbung(at)trescon.at​​​​​​​ bewerben.

 

Folgende Unterlagen benötigen wir von Ihnen:

  • Lebenslauf mit aktuellem Foto
  • Motivationsschreiben (inkl. Angabe Gehaltswunsch)
  • Ausbildungs- und Dienstzeugnisse

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Vertragsbedienstetengesetzes 2001, LGBl 2002/17 idgF, Entlohnungsschema VD-c bzw. nach Ablegung der Dienstprüfung in -b (ab € 2.200,- für Berufseinsteiger/innen; abhängig von Ihren Qualifikationen ist ein höheres Gehalt möglich!). Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Wochenstunden (= 100%).


Alle Karriereangebote anzeigen