Active Sourcing Award 2019
Active Sourcing Award 2019
CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search
TRESCON TestCenter
TRESCON TestCenter

Leiter des Gemeindeamtes (ALLE)

Gemeinde Scharten

In der Gemeinde Scharten, das im Herzen des Naturparks Obst-Hügel-Land liegt, leben ca. 2.300 Einwohner/innen; die Gemeinde zeichnet sich durch hohe Lebensqualität und Familienfreundlichkeit aus. Die in der Gemeindeverwaltung tätigen Bediensteten strengen sich täglich an, für die Gemeindebevölkerung bürger- und serviceorientiert Leistungen zu erbringen.

Aufgrund des Gemeinderatsbeschlusses vom 20.01.2020 schreibt die Gemeinde
Scharten gemäß §§ 8 und 9 OÖ Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (OÖ GDG 2002) diese Vertragsbedienstetenposten zur Besetzung öffentlich aus.

Ihre Aufgaben:

  • ​​​​​​Leitung des Gemeindeamtes und Führung der gesamten Verwaltung sowie Dienstaufsicht über alle Dienststellen der Gemeinde
  • Ansprechpartner/in für Bürgermeister, Gemeindeorgane, Gemeindebedienstete und Bevölkerung
  • Verantwortung für Personalangelegenheiten und Führung der Mitarbeiter/innen
  • Gestaltung von personellen, organisatorischen und sachlichen Voraussetzungen für einen zeitgemäßen bedürfnis- u. kundenorientierten sowie wirtschaftlichen Dienstleistungsbetrieb
  • Weiterentwicklung eines professionellen und übergreifenden Verwaltungsmanagements
  • Vorbereitung, Erledigung und Umsetzung der Gemeinderats-, Gemeindevorstands-, und Ausschussbeschlüsse
  • Teilnahme an Gemeinderats- und Gemeindevorstandssitzungen, fallweise Teilnahme an den Sitzungen diverser Gemeindeausschüsse
  • Rechts-, Finanzierungs-, Vertrags- und ortspolizeiliche Angelegenheiten und Verordnungen, Abwicklung von Projekten und Bauvorhaben der Gemeinde
  • Aufgabenerledigung gemäß dem Geschäftsverteilungsplan sowie über Auftrag des Bürgermeisters
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen

Bewerber für diesen Dienstposten müssen die im § 17 OÖ GDG 2002 enthaltenen allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen unter Vorlage entsprechender Nachweise erfüllen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
  • Bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst​​​​​​​

 

Besondere und unbedingt zu erfüllende Aufnahmevoraussetzungen

  • Niveau eines Absolventen/einer Absolventin einer höheren Schule (Matura, Berufsreifeprüfung) oder höherwertigen Ausbildung, z.B. abgeschlossenes Studium Verwaltungsmanagement oder
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im Verwaltungsdienst einer Gemeinde
  • Abgelegte Standesbeamtenprüfung und Dienstausbildung entsprechend den dienstrechtlichen Aus-und Fortbildungsbestimmungen; sofern eine entsprechende Ausbildung durch abgelegte Dienstprüfungen nicht bereits nachgewiesen werden kann, hat sie innerhalb der befristeten Bestellungsdauer verpflichtet zu erfolgen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im fachlichen und persönlichen Bereich
  • Führerschein der Gruppe B

 

Erwünschte Aufnahmevoraussetzungen​​​​​​​​​​​​​​

  • Mindestens 5-jährige relevante Berufserfahrung, bevorzugt im Gemeindedienst oder bei sonstigen Dienststellen der öffentlichen Verwaltung, idealerweise in einer Führungsfunktion
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, idealerweise Erfahrung mit gemeindespezifischen EDV-Anwendungen
  • Objektivität und Offenheit in der Amtsführung
  • Selbstständige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und Repräsentationsfähigkeit
  • Geschick bzw. Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Mitarbeitern/innen und Bürgern/innen Führungs-, Management- und Sozialkompetenz
  • Kritikfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsstärke
  • Persönliche und zeitliche Flexibilität, Bereitschaft zu zeitlichen Mehrleistungen (insbesondere bei Wahlen, Sitzungen, Veranstaltungen, ...)

Unser Angebot:

  • Dienstbeginn und Dauer: Mai 2020; das Dienstverhältnis ist vorerst auf 3 Jahre befristet. Im Anschluss daran sind auf jeweils 5 Jahre befristete Wiederbestellungen möglich.
  • Beschäftigungsausmaß: Vollbeschäftigung mit 40 Wochenstunden
  • Bewerbungsfrist: Bewerbungen sind bis spätestens Sonntag, 23.02.2020 einzureichen.
  • Bewerbungsunterlagen​​​​​​​: Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Foto; Ausbildungs- und Dienstzeugnisse
  • Auswahlverfahren:​​​​​​​ Das Auswahl- bzw. Objektivierungsverfahren erfolgt gemäß den Bestimmungen des OÖ GDG 2002, unter Beiziehung des Personalbeirates sowie eines externen Personalberaters und kann ein Vorstellungsgespräch, eine Eignungstestung und ein Hearing umfassen. Allfällige Kosten bzw. Ausgaben im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- und Objektivierungsverfahrung (z.B. Fahrtspesen) werden nicht ersetzt. Eine ärztliche Bestätigung über die gesundheitliche Eignung ist vor einer Aufnahme nachzubringen.

  • Funktionslaufbahn GD 10 gemäß OÖ GDG 2002. Das Anfangsgehalt beträgt € 3.643,60 Monatsbrutto; bei anrechenbaren Vordienstzeiten nach den Bestimmungen des OÖ GDG 2002 kann sich auch eine entsprechend höhere Entlohnung ergeben.

Alle Karriereangebote anzeigen