Forschungsprofessur IT Security (w/m/d)

Aufbau eines anwendungsorientierten F&E Schwerpunktes , FH Oberösterreich, Campus Hagenberg

Die FH Hagenberg​​​​​​​ gilt in Oberösterreich als Pionier im IT-Bereich. Am Standort in der Nähe von Linz treffen Forschung und Lehre auf zahlreiche erfolgreiche IT-Unternehmen. Als Forschungsprofessor/in IT Security können Sie den F&E IT Security-Schwerpunkt auf ein neues Level stellen – Sie bauen den Bereich IT Security in enger Zusammenarbeit mit der (Ober-)Österreichischen Industrie weiter aus! Die Professur findet im Umfeld der Research Group und des Departments Sichere Informationssysteme statt. Da diese Position mit der Unterstützung der Industriellenvereinigung sowie durch das Land Oberösterreich neu geschaffen wurde, steht Ihnen ein umfassendes Forschungsumfeld zur Verfügung!

 

Ein Auszug möglicher Themenstellungen:

  • IT-Security im Bereich des industriellen Internet-der-Dinge (IoT) auf Komponentenebene, Integrationsebene und Betreiberebene
  • Sichere IoT Netzwerk-Kommunikation für Sensor/Aktoren, ICS/SCADA Bereich, XaaS-Bereich (Internet und Cloud)
  • Standardisierung im Komponenten- und Anlagenbereich sowie Gesamtlösungsbereich im Bereich IT Security
  • Gesicherter unternehmensübergreifender Datenaustausch; Vertraulichkeits-, Integritäts- und Authentizitätsschutz durch Integration in die komplette Digitale Produktionskette bis hin zu Security in Cyber-physical Systems
  • IT Security in kritischen Infrastrukturen mit Relevanz für die Industrie

Areas of Responsibility:

  • Aufbau eines neuen anwendungsorientierten F&E Schwerpunkts
  • Weiterentwicklung des F&E IT Security-Schwerpunkts unter Berücksichtigung neuer Computing Paradigmen im IT Security-Kontext (AI/NN, Quantum Computing, Big Data/Cloud Analytics, IoT, XaaS...)
  • Nutzung nationaler und internationaler Forschungsförderprogramme zur Etablierung eines Information Security Research Centers am FH OÖ Standort Hagenberg in Kooperation mit Department- und Research Group-Leitung Sichere Informationssysteme
  • Regionale Kooperation mit im IT Security-Bereich tätigen Forschungsgruppen im Softwarepark Hagenberg und an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU)
  • Kontaktpflege zu Unternehmen sowie zu Kooperationspartner/innen in F&E
  • Aktive Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitsgruppen im IT Security-Bereich

Expierences and Qualifications:

  • Einschlägiger akademischer Abschluss (Doktorat) im Informatik- oder MINT-Bereich
  • Erfahrung in F&E- und/oder kommerziellen Projekten (Industrieumfeld) im Bereich Schutz kritischer digitaler Infrastrukturen durch technische IT Security- und Informationssicherheitsmaßnahmen
  • Erfahrung in der Antragstellung, Akquise und Leitung von geförderten Forschungsprojekten in nationalen und internationalen Forschungsprogrammen
  • Erfahrung in der Lehre bzw. pädagogische-didaktische Eignung ist von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Our Offer:

  • Möglichkeit, ein zukunftsweisendes Forschungsgebiet mit Unterstützung der Industrie aufzubauen
  • Umfassendes und uneingeschränktes Forschungsgebiet
  • Renommierte Studieneinrichtung, gute Vernetzung zu Entscheidungsträgern
  • Familiäres Umfeld sowie junge, motivierte Studenten/innen
  • Nebenberufliche Tätigkeit außerhalb der Professur möglich
  • Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen
  • Zahlreiche Benefits (Home-Office-Möglichkeit, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildung …)
Office Settings:
  • Kantine
  • Essenszuschuss
  • Klimatisierung
  • Barrierefreiheit
  • Kommunikationszonen
Kinderbetreuung:
  • KiGa in der Nähe
Mobilität/Erreichbarkeit öffentlich:
  • Gute öffentliche Anbindung
  • Fahrtkostenzuschuss öffentliche Verkehrsmittel
Mobilität/Erreichbarkeit PKW:
  • Firmen-Parkplatz gratis
  • Gratis Aufladen E-Mobilität
Flexibilität:
  • Home-Office Möglichkeit
  • Flexibles Arbeiten (Arbeitszeiten/Gleitzeit; Arbeitsort)
Employability:
  • Sport- & Freizeitangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Bezahlung nach Dienstrichtlinie für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der FH OÖ bzw. je nach anrechenbarer Berufserfahrung


Show all career opportunities