Starke Mitarbeiter/innen für starke Gemeinden

Kommunalservice

Die öffentliche Verwaltung als Dienstleistungsbetrieb hat als wertvollste Ressource die eigenen Mitarbeiter/innen. Der Leistungs- und Servicegedanke ist allgegenwärtig und daher sind alle kommunalen Einrichtungen und öffentlichkeitsnahen Organisation darauf angewiesen, dass der/die richtige/n Mitarbeiter/in mit der passenden Qualifikation die richtige Stelle innehat. Nur dann ist man in der Lage, die Aufgaben zu erfüllen, die immer anspruchsvoller und komplexer werden.

Für alle Unternehmen und Organisationen stellt die Suche nach den "richtigen" Mitarbeitern/innen jedoch aufgrund der demografischen Entwicklung und des Fachkräftemangels eine große Herausforderung dar. Der öffentliche Dienst ist diesbezüglich besonders gefordert, da die privatwirtschaftliche Konkurrenz groß ist und bei Themen wie Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten usw. über mehr Spielraum verfügt.

Personalthemen sind zentrale Entscheidungen, die oftmals von Unsicherheit und Risiken begleitet werden und im kommunalen Umfeld im Spannungsfeld zwischen sachlichen und politischen Überlegungen angesiedelt sein können. Personalthemen bieten jedoch die Chance, sich für die künftigen Herausforderungen bestmöglich zu rüsten.

Personalbedarf als Chance für Veränderung?

Wenn anlassbezogen durch Pensionierung, Karenzierung, Kündigung, Unfall oder Langzeit-Krankheit Personalbedarf entsteht, ist das meist eine gute Chance zur Veränderung und Weiterentwicklung. Sehr oft wird aber der Fehler gemacht, dass reflexartig 1:1 diese Position nachbesetzt wird, ohne zuerst zu überprüfen, ob nicht Anderes besser und sinnvoller wäre:

  • die Veränderung der Aufgaben und damit der Anforderungen,
  • Neuaufstellung eines Teams,
  • interne Rochaden als PE- oder Performance-Instrument usw.

Es ist wichtig, dass der entstehende Personalbedarf nicht als Bedrohung, sondern als Chance zur Entwicklung eines organisatorischen und personellen Zukunftskonzeptes ("Bild der Zukunft") gesehen wird.


Ziele der Personalauswahl

Durch einen professionellen und qualitativ hochwertigen Prozess sollen

  • ein faires und transparentes Verfahren für alle Bewerber/innen gewährleistet,
  • das Risiko von Fehlbesetzungen vermieden,
  • die Qualität und Leistungsfähigkeit der Verwaltung gefördert sowie
  • Rechtssicherheit gebotenwerden.

Dem Qualitätsaspekt kommt im Such- und Auswahlprozess eine besondere Bedeutung zu, denn jeder Schritt zählt, um eine Position erfolgreich zu besetzen - baut man die Stellenausschreibung auf veralteten Anforderungen auf, werden Aufnahmevoraussetzungen unüberlegt formuliert und Interviews mit Bewerbern unstrukturiert und undokumentiert durchgeführt, so darf man sich nicht wundern, wenn letztendlich eine Position nicht erfolgreich besetzt werden kann.

Warum die Begleitung durch einen externen Partner sinnvoll ist

Grundsätzlich ist je nach Situation zu entscheiden, ob eine Personalsuche und -auswahl alleine oder mit Unterstützung eines externen Partners durchgeführt wird. Gibt es jedoch intern keine ausreichenden zeitlichen und personellen Ressourcen, möchte man spezifische Testverfahren einsetzen oder sich im Hearing professionell begleiten lassen, so sollte man einen externen Berater hinzuziehen. Die Einbindung eines solchen Partners stellt auf keinen Fall eine Schmälerung der eigenen Kompetenzen dar -- vielmehr geht es darum, auf externes Wissen zuzugreifen, was Prozesse, Auswahlmethoden usw. betrifft.

Als unabhängige, objektive und erfahrene Kommunal-Experten/innen konzentrieren wir uns mit unserer ganzen Energie und Know-how auf dieses Thema. Deshalb sind wir auch in der Lage, für anspruchsvolle Personalthemen einen Lösungsweg anzubieten. Wir liefern Entscheidungsgrundlagen und beraten und begleiten - dabei achten wir auf Objektivität, Diskretion und Vertraulichkeit!

In den nächsten PERSONAL-KOMMUNAL-Ausgaben erfahren Sie, worauf es konkret bei Stellenausschreibung und Personalauswahl ankommt - Schritt für Schritt betrachten wir die einzelnen Phasen und geben Hinweise und Tipps für die Prozesse.

Sollten Sie aktuell Bedarf an externer Unterstützung bei Ihrer Personalsuche und -auswahl haben, dann rufen Sie uns an - wir haben mit Sicherheit die für Ihren Bedarf passenden Unterstützungsleistungen!

Bildquellen
Shutterstock

Ähnliche Beiträge

Ehrenamt – wer profitiert davon? | 20.10.2016

Kommunalservice

Erst kürzlich gab der für Personal zuständige LH-Stellvertreter Thomas Stelzer bekannt, dass mit November 2016 eine neue Regelung…

Weiterlesen
Objektivität als Gütekriterium in der Personalauswahl

Objektivität als Gütekriterium in der Personalauswahl | 25.06.2018

Kommunalservice

Gute Personalauswahl im öffentlichen Sektor beginnt bei der Grundeinstellung der Verantwortlichen. Wer Fehlentscheidungen…

Weiterlesen
Kommunalmesse 2018

Live dabei beim offiziellen Start von KOMMUNOS | 25.06.2018

Kommunalservice

In wenigen Monaten ist es wieder so weit – kommunale Entscheider und Interessensvertreter treffen sich am 27. und 28. September…

Weiterlesen