Personalauswahl und –entwicklung im „war for talent“ – (wie) kann Eignungs- und Potenzialdiagnostik dabei helfen? - TRESCON

Personalauswahl und –entwicklung im „war for talent“ – (wie) kann Eignungs- und Potenzialdiagnostik dabei helfen?

Kompetenzanalyse & Eignungsdiagnostik | Veranstaltungen / Personal intensiv

Bei der TRESCON-Veranstaltungsreihe Personal Intensiv trafen sich Anfang November Personalisten und HR-Verantwortliche bei TRESCON in St. Pölten und diskutierten nach fachlichen Inputs von Mag. Josef Wegenberger, CMC Business Partner von TRESCON und Geschäftsführer GWO (Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik) sowie Mag. Dr. Klaus Niedl (Leiter Konzernpersonalmanagement der NOVOMATIC AG) über Sinn, Nutzen und Einsatzmöglichen von Eignungstests und Potenzialanalysen.

„Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Potenzial!“ - diese Aussage hört man häufig in vielen Unternehmen. Dr. Wegenberger (GWO) wies in seinem Vortrag jedoch darauf hin, dass viele Vorgesetzte und Führungskräfte aber sehr oft zu wenig über die Fertigkeiten, Fähigkeiten, Begabungen und Potenziale ihrer (künftigen) Mitarbeiter/innen und damit über wesentliche, für den Unternehmenserfolg relevante Faktoren wissen.

Bereits bei der Personalauswahl bieten daher Eignungstests eine ausgezeichnete Unterstützungsmöglichkeit, um neben der fachlichen Qualifikation auch Persönlichkeitsaspekte sichtbar zu machen. Das von ihm entwickelte managementcube testsystem überprüft in einem Schritt Persönlichkeit, Fähigkeiten und Leistung und liefert so im Vergleich zu anderen Testanbietern qualitativ hochwertige Antworten auf Stärken, Verbesserungspotenziale, Defizite und Grenzen von Personen. Durch vordefinierte SOLL-Profile ist damit ein punktgenauer SOLL-/IST-Vergleich von Kompetenzen möglich. 

Mag. Dr. Niedl zeigte im Anschluss in seinem sehr praxisorientierten Vortrag, wie die Entwicklung von High Potentials in der NOVOMATIC AG konkret gehandhabt wird. Seiner Ansicht nach wird es in Zukunft erfolgsentscheidend sein, wie Unternehmen die eigenen TOP-Mitarbeiter/innen, die über sehr viel Potenzial verfügen, im Unternehmen halten können. „Wir bei NOVOMATIC definieren High Potentials als Personen, die überdurchschnittliche Leistungen erbringen und bestimmte persönliche Merkmale gegenüber anderen Mitarbeitern/innen aufweisen – erst diese Kombination führt zum Mehrwert für das Unternehmen.“ Die Implementierung eines High Potential-Entwicklungsprogrammes kann sich dann auch zu einem zentralen Faktor für die Arbeitgeberattraktivität entwickeln.

Im Anschluss an die Vorträge nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich intensiv zum Thema auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Sind Sie interessiert an mehr Informationen zum Testsystem managemenctube und wie wir Sie bei Ihren Personalthemen unterstützen können? Dann melden Sie sich bei uns; wir stehen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung! Christina Ausserwöger, MA,  linz(at)trescon.at, 0732/73 83 41

Bildquellen
TRESCON

Ähnliche Beiträge

Personalmarkt Slowenien / Kroatien | 16.04.2013

Veranstaltungen / Personal intensiv

In der Veranstaltungsreihe „TRESCON Personal Intensiv“ wurde im April '13 der Personalmarkt Slowenien und Kroatien näher…

Weiterlesen

PI Candidate Journey St. Pölten | 09.11.2015

Veranstaltungen / Personal intensiv

Authentische Präsenz und Auftreten in Online- und Offline-Medien, klare und verständliche Jobanforderungen, einfache…

Weiterlesen

Nachlese Personal Intensiv - DSGVO-konformes Bewerbermanagement | 09.05.2018

Recruiting Trends & Coole Tools

Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen? Aber genauso: was soll(t)en Bewerber eigentlich wissen...

Weiterlesen