Active Sourcing Award 2019
Active Sourcing Award 2019
CFR Global Executive Search® Group
TRESCON international durch CFR Global Executive Search Group
TRESCON Linz
TRESCON Linz - Ihr Experte für Personalsuche und Personalberatung in Oberösterreich
TRESCON St. Pölten
TRESCON St. Pölten - kontaktieren Sie unsere Berater in Niederösterreich
TRESCON Salzburg
TRESCON Salzburg - Beratung auch für kommunale Projekte und Personalbesetzungen
TRESCON Bratislava
TRESCON Bratislava - innerhalb unserer TRESCON Group arbeiten Personalberater auf internationaler Ebene
TRESCON Ljubljana
TRESCON Ljubljana - gemeinsam sind wir stark - TRESCON Group goes Slovenia!
TRESCON Brno
TRESCON Brno - auch in der Tschechei arbeiten TRESCON-Consultants auf höchstem Niveau! TRESCON - Personalberatung, Personalsuche - more than executive search
TRESCON TestCenter
TRESCON TestCenter

Management Audit mit Integritäts-Check - ein Beispiel aus der Praxis

Headhunting & Executive Search

Management Audits gehören zu den Standardinstrumenten in der strategischen Unternehmensführung - ein Praxisbeispiel!

Im Rahmen einer Auditierung werden Führungskräfte in Hinblick auf ihr Potenzial für künftige Aufgaben und Anforderungen mithilfe festgelegter Methoden bewertet. Diese Evaluierung erfordert Objektivität, ein ausgeprägtes Wahrnehmungsvermögen sowie ein hohes Maß an Beurteilungsfähigkeit und wird meistens von externen Beratern durchgeführt.

Dr. Bernhard Winkler und Christina Ausserwöger begleiteten in den vergangenen 4 Monaten ein solches Management Audit / Führungskräfte Audit für ein mittelständisches Dienstleistungs-Unternehmen aus Österreich. Anlass für das Audit waren unternehmensinterne Veränderungsprozesse, im Rahmen derer die Geschäftsführung 29 Führungspersonen von TRESCON hinsichtlich ihres Potenzials evaluieren ließ (Arbeitsverhalten, Führungskompetenz und persönlicher Kompetenzen). Als zusätzliche Komponente wurde die Überprüfung der berufsbezogenen Integrität in das Audit mit aufgenommen.

Das Audit wurde innerhalb von ca. 2 Monaten ab Beauftragung durch TRESCON abgewickelt. Um alle zeitlichen Vorgaben des Auftraggebers erfüllen zu können, wurde das Projekt in 5 Phasen gegliedert:


Abb.1: Übersicht Ablaufphasen und Zeitplan

In der Klärungsphase wurden gemeinsam mit dem Auftraggeber folgende Zielsetzungen definiert: 

  • Auditierung von 29 Führungspersonen mit Potenzialerhebung und Einschätzung der persönlichen Integrität
  • Ergebnis soll Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsführung in Hinblick auf Veränderungen und Maßnahmen sein
  • Aufzeigen von Ansatzpunkten für künftige Entwicklungsziele und -schritte der evaluierten Führungskräfte (Personalentwicklung)
  • Reflexionsmöglichkeit für die evaluierten Personen

Während der Informationsphase wurden die Führungskräfte seitens des Auftraggebers über das Audit generell sowie über die weitere Vorgehensweise (Terminabstimmung bzw -festlegung) informiert. Hier war ein besonders umsichtiges Agieren das Um und Auf, da solche Audits in der Regel große Vorbehalte, negative Vorurteile und Unsicherheit bei den Beteiligten auslösen (können). Kommt - wie in diesem Fall mit dem Integritäts-Check - noch eine besonders sensible Komponente hinzu, kann nur mit offener, transparenter und ausgewogener Informationen möglichen Vorbehalten entgegengewirkt werden. Im vorliegenden Praxisfall wurden die verfolgten Ziele und die Vorgehensweise klar dargestellt und somit eine breite Akzeptanz innerhalb der Zielgruppe geschaffen.

In der anschließenden Evaluierungsphase, für die ein Zeitfenster von 5 Wochen (!) angesetzt wurde, erfolgte die Evaluierung der in verschiedenen Regionen Österreichs tätigen Führungskräfte mittels multimodalen Einzelinterview in Kombination mit EDV-gestützten Diagnoseverfahren. Neben einem Persönlichkeits- und einem Leistungsverfahren wurde dabei auch ein Integrity Test eingesetzt.Dieser Integritätstest ist für den berufsbezogenen Einsatz konzipiert worden und basiert auf der Selbsteinschätzung der Probanden. Der Gesamtwert liefert eine Aussage über die relative Wahrscheinlichkeit des späteren Auftretens kontraproduktiver Handlungen (wie bspw. Absentismus, Eigentumsdelikte, Substanzmissbrauch, Missachtung von Vorschriften etc.) und leistet somit einen Beitrag zur Verhaltensprognose. Explizit hervorzuheben ist, dass das Ergebnis KEINE Aussage darüber treffen kann, ob jemand tatsächlich unmoralisch oder unethisch wäre. (Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Produktblatt Fit & Proper).

Die Ergebnisse aus Interview und Eignungsdiagnostik wurden in einen mehr als 150 Seiten umfassenden Gesamtbericht dargestellt. Gemeinsam mit der Geschäftsführung und weiteren Führungskräften wurden im Rahmen einer Ergebniskonferenz die Resultate im Einzelnen besprochen und die weiteren Schritte festgelegt. Mit den evaluierten Personen wurde dann sehr zeitnah ein ausführliches Feedbackgespräch geführt, bei dem sie Informationen zum Ergebnis erhielten und weitere Entwicklungsziele besprochen und vereinbart wurden.

Ein äußerst spannendes und (heraus)forderndes Projekt für TRESCON, das hohe Beratungskompetenz und effiziente Zeit- und Ressourcenplanung erforderte und so zur Zufriedenheit unseres Kunden umgesetzt werden konnte. Gerne unterstützen wir Sie bzw. Ihr Unternehmen bei ähnlichen Aufgabenstellungen und freuen uns dazu auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bildquellen
Shutterstock

Ähnliche Beiträge

CFD und CSE Zertifizierung der TRESCON-Geschäftsführung

CFD und CSE Zertifizierung der TRESCON-Geschäftsführung | 09.05.2017

Headhunting & Executive Search

Eigentümer, Aufsichtsräte & Stiftungsvorstände zu beraten ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Dienstleistungsbaustein von…

Weiterlesen
Das neue TRESCON-Video ist da - watch it now!

Personalberatung goes Hollywood - Schon gesehen? | 01.02.2019

Headhunting & Executive Search

Das neue TRESCON-Video! Professionalität, Innovation und Internationalität – watch it now!

Weiterlesen

5 Gründe, warum sich noch kein Personalberater bei Ihnen gemeldet hat | 28.02.2020

Active Sourcing

Falls Sie möchten, dass sich auch in Zukunft kein Personalberater oder Headhunter bei Ihnen meldet, sollten Sie diesen Artikel auf…

Weiterlesen