CFR Global Executive Search® Group
TRESCON Linz
TRESCON St. Pölten
TRESCON Salzburg
TRESCON Bratislava
TRESCON Ljubljana
TRESCON Brno
TRESCON TestCenter

Candidate Journey - Candidate Experience in der DACH-Region - es gibt viel zu tun!

Von | 04.02.2016

Fahrplan für überzeugendes Recruiting. Bewerber/innen begeistern und Anzahl signifikant steigern!

Top Facts der Candidate Experience Awards

Im Dezember 2015 wurden zum ersten Mal die "Candidate Experience Awards" für die Region Österreich, Deutschland und Schweiz (DACH) vergeben. Diese Auszeichnung erhalten Unternehmen, die Bewerberorientierung leben und professionelle Recruiting-Prozesse besitzen. Über 100 Unternehmen aus der DACH-Region haben sich für diesen Wettbewerb angemeldet; davon wurden 15 mit einem Award ausgezeichnet.

Wer steckt hinter den Candidate Experience Awards?

Die Candidate Experience Awards werden im US-amerikanischen Raum bereits seit 2011 vergeben. Initiator ist das "Talent Board", eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, die die Erhebung durchführt und jene Unternehmen auszeichnet, die überdurchschnittlich gute Ergebnisse erzielen.

Durch die Teilnahme an den Candidate Experience Awards können Unternehmen aller Größen und Branchen kosten- und risikofrei die Candidate Experience ihrer Bewerber/innen messen, benchmarken und verbessern.

Wolfgang Brickwedde vom Institute for Competitive Recruiting (ICR) hat den Award nun erstmals in den deutschsprachigen Raum geholt.

Wie werden die Daten erhoben?

Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Erhebungsrunden:

Alle Ergebnisse werden gesammelt, ausgewertet und daraus Benchmarks erarbeitet. Unternehmen, die eine überdurchschnittliche Candidate Experience haben, werden mit einem Award ausgezeichnet. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält eine unternehmensspezifische Auswertung sowie die gesamten Antworten der Bewerber für alle Unternehmen als Benchmark in anonymisierter Form. Die Unterlagen enthalten Vergleichs- und Verbesserungsmöglichkeiten, um die Candidate Journey der eigenen Bewerber/innen zu optimieren.

Wie hätte wohl Ihr Unternehmen bei dieser Erhebung abgeschnitten?

Wollen Sie wissen, ob und wie Sie als Arbeitgeber auffindbar sind und welche Informationen interessierte Bewerber und Kandidaten über Ihr Unternehmen, Stellenangebote, Bewerbungsmöglichkeiten finden?

Mit unserem "Check Professional Recruitment" setzen wir uns die "Bewerberbrille" auf und evaluieren Ihre Karriere-Website, Online-Stellenanzeigen, Social Media-Präsenzen und vieles mehr. Die Erhebung des "Status quo" ist eine ausgezeichnete Basis, um in weiterer Folge die Candidate Journey Ihrer Bewerber/innen und Kandidaten/innen zu optimieren.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Website www.candidate-journey.at. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Autorin: Christina Ausserwöger, MA TRESCON-Consultant und Candidate Journey-Guide

Ähnliche Beiträge

Unsere Kultur: Bereicherung oder Herausforderung?

Unsere Kultur - Bereicherung oder Herausforderung? | 06.02.2019

Candidate Journey

Internationale Geschäftsbeziehungen, Standorte im Ausland, internationale Mitarbeiter und unterschiedliche Kulturen - was davon…

Weiterlesen